geboren am 04. Juni.1980 in Corgémont, Jura
   
  Nach meinem Abschluss an der Filmschule in Zürich letzten Sommer hätte ich gerne als Nebenjob in einer Gärtnerei gearbeitet, als ausgleich zum Sitzen und Schreiben. Die Zeit hier verbringe ich nun vor allem im Garten und habe mir in den letzten zwei Tagen gerade beigebracht wie man eine Kompostmiete von Grundauf aufsetzt. Das Grün in den Beeten betrachte ich allerding manchmal genau so nachdenklich wie meine Sätze auf einem Blattpapier oder dem Computer und überlege was es wohl ist.
La Corbière besteht aus unendlich vielen Räumen (espace): Arbeiten, Austauschen, Nachdenken, Ruhe, Sein und Freude, was zu einem sehr fruchtbaren Boden führt.
Es ist ein Ort, an dem ich nichts vermisse.
Eine wunderbare Auszeit von meiner momentanen Arbeit als Schnittassistentin und bevor ich dann im Herbst für ein Jahr nach Montréal verreise und wieder viel Sitzen und Schreiben werde.