geboren am 16. Juni 1963 in Bern
   
 

Trott und Galopp traben lassen und in die Stille und Nähe von Corbière eintauchen. Das begriffliche Suchen nach dem Bakuninschen Freiheits-Konzept verdampft schnell, zum Glück. Es bleibt zurück das herzhafte Lachen über sich selbst; ein schöner Preis der Freiheit, wahrlich!

Freier Künstler seit 1989, diverse Gruppen- und Einzelausstellungen, Galerie Patrik Fröhlich in Zürich. Ab 1996 Projekte im Bereich soziale Plastik, seit 1997 Firma für sozial PLASTIK. In Corbière: Prix Mikhaïl de la liberté (zum 130. Todestag von Mikhail Bakunin am 1. Juli 2006)

  www.soziale-plastik.ch