geboren am 25. November 1971 in Bern
   
  Es gibt kaum ein italienisches Rezept, über das es so viele falsche und schlechte Rezepte gibt, wie Spaghetti alla Carbonara. Um jedoch wirklich gute Spaghetti alla Carbonara zu bereiten, bedarf es einiger Geschicklichkeit.

Man benötigt pro Kopf etwa:
100 g Spaghetti, 50 g Pancetta, 1 Ei, 20 g Parmesan, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, 2 Esslöffel Olivenöl

Speck in kleine Würfel schneiden und mit ein wenig Olivenöl in der Pfanne erhitzt. Die Eier mit dem Käse zu einem Brei verrühren. Inzwischen die Spaghetti al dente kochen. Spaghetti mit Öl, Ei und Käse vermischen, Speck und Pfeffer dazugeben.
  www.hardliz.ch