Urban Frye, geboren am 9. Februar 1962 in Luzern und Eloïse, geboren am 26. April 2002 in Strassburg
   
  Rosina und Trüffel von Schnüffel sind zwei dicke Freunde. Sie leben in einem grossen alten Park unter schattigen Bäumen und kriegen jeden Tag die schönsten Äpfel zum Fressen. Rosina ist etwas schlauer als Trüffel. Trüffel dafür aber etwas mutiger oder vielleicht eher einfach neugieriger. Im Park steht eine verwunschene Märchenvilla. Da wohnen Menschen, die Rosina und Trüffel jeden Tag verwöhnen, sie streicheln, mit ihnen im Grass spielen und immer etwas zum Fressen mit dabei haben. Besonders die vielen Kinder lieben Rosina und Trüffel. Den beiden ist einfach sauwohl.

Nun ja werdet ihr sagen, es gibt auch andere Schweine, die soviel Glück haben. Aber viele sind es, ehrlich gesagt, nicht. Aber die beiden haben eine ganz besondere Neidung. Sie lieben Musik, Geschichte, tanz und besonders gern schrecklich moderne Kunst. Die Menschen in der Villa haben immer viele Gäste. Fast alle sind Künstler. Sie wohnen in den vielen Zimmern, malen, dichten, komponieren, tanzen und spielen den ganzen Tag. Und abends zweigen sie einander, was sie den ganzen Tag so gemacht haben. Darauf warten auch immer Rosina und Trüffel. Wenn es ihnen gefällt, grunzen sie freudig und lassen ihre Schwänze in der Luft kreisen. Wenn es nicht so gelungen ist, wenden sie sich schnell wieder den Äpfeln zu.

So würde ich auch gerne Leben, auch wenn ich dafür ein Schwein sein müsste. Aber immerhin hatte ich zwei Tage dieses schweinische Glück, in der Villa Gast zu sein, obwohl ich ja nicht einmal Künstler bin und durfte ich neben Rosina und Trüffel die vielen lieben Menschen kennen lernen. Eloise und mir war es sauwohl.